Bürgermeisterkandidat Christian Eiberger

Bürgermeisterkandidat Christian Eiberger beim TC Asperg

Am Montag, den 24. Juli stellte sich der Kandidat für die Stelle des Bürgermeisters den Fragen der TCA- Mitglieder.

In einem Gespräch mit den Vorsitzenden des TCA Rudibert Glowka und Christoph von Arnim informierte sich Christian Eiberger über den Tennisclub Asperg.

Anschließend stellte er sich vor und beantwortete die Fragen der TCA- Mitglieder.  Besonders lagen den Mitgliedern die Situation des „Bädles“, die maroden Straßenverhältnisse und die Planung für eine neue Sporthalle   auf dem Herzen.

Für das „Bädle konnte er uns keine Hoffnung machen, da der Gemeinderatsbeschluss auch für einen neuen Bürgermeister bindend ist. Bei den Straßenverhältnissen wird sich in absehbarer Zeit einiges verbessern. Die Planung einer neuen Sporthalle ist noch offen, dort könnte auch ein Lehrschwimmbecken integriert werden.

Der TC Asperg hat sich gefreut, dass der Bürgermeisterkandidat Christian Eiberger sich unseren Fragen gestellt hat und erklärte, dass die Sportvereine ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Kommunalpolitik sind.