Defibrilatorkurs

Am Samstag, den 29. Juli fand auf der Anlage des TC Asperg der Defibrilatorkurs statt. Etwa 20 Personen wurden durch den ASB Ludwigsburg geschult, wie man in Notfällen Erste Hilfe leistet. Nach der Einführung hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit an der Puppe die Herzdruckmassage und Beatmung zu üben. Unter der fachkundigen Anleitung der ASB – Ausbilder wurde uns schnell die Angst genommen hier etwas Grundlegendes falsch zu machen und dem Notfallpatienten schwereren Schaden zuzufügen.

Im zweiten Teil wurde den Teilnehmern der Umgang mit dem Defibrilator erklärt. Besonders wichtig, war der Einsatz des Übungsgerätes, mit dem man die Handhabung vielfach selbst durchführen konnte. Auch hier merkte man den Teilnehmern an, dass sie Angst vor einer fehlerhaften Bedienung hatten. Die Ausbilder versicherten aber, dass es beim Anbringen der Elektroden nicht auf den Zentimeter ankommt. Durch das viele Üben mit dem Gerät erhielten alle Teilnehmer die Sicherheit den Defibrilator richtig verwenden zu können.

Die Teilnehmer sind geschult und hoffen, dass das Gerät nie auf dem Tennisplatz zum Einsatz kommen muss.

Mit Klick auf die Vorschaubilder zur Großansicht!