Mixedturnier 2018 und Herbsfest

Vereins-Mixedmeisterschaften und Herbstfest

Am Samstag, den 6. Oktober trafen sich zur Mixedmeisterschaft 8 Paare bei strahlendem Sonnenschein. Die Turnierleitung übernahm Claudia Fischer.  Die Teilnehmer waren:

Ute Konrad/Uli Dreyer, Karin Wiß/Steffen Martin, Bettina Däuble/Erwin Tauer, Brigitte Krause/ Helmut Fink, Jutta Schetter/Michael Achilles, Marei Ulmer/Wolfgang Lomprich, Dani Buchfink/Günthrt Buchfink, Yvonne Balluf/ Ingo Haar.

Die Zuschauer sahen viele spannende und heiß umkämpfte Spiele. Die Paare mussten bis zu 6 Stunden spielen  bis die Halbfinalteilnehmer gefunden waren.

Am Abend trafen sich, leider viel zu wenige, Mitglieder des TC Asperg  zu einem gemütlichen Abend bei Giovanni. Zuerst aßen wir a la cart, so dass sich jeder sein Lieblingsessen aussuchen konnte. Mit Gesprächen, Liedern und Tanz verging der Abend blitzschnell.

Am Sonntagmorgen  setzen sich in den Halbfinalen  Marei Ulmer/Wolfgang Lomprich und Ute Konrad/Uli Dreyer durch.

Das Spiel um Platz drei gewannen  Bettina Däuble/Erwin Tauer gegen Jutta Schetter/Michael Achilles 6:3, 2:6 und 10:8.

Im Endspiel setzten sich die Titelverteidiger Ute Konrad/Uli Dreyer gegen  Marei Ulmer/Wolfgang Lomprich mit 6:2 und  6:3 durch.

         

Herbstwanderung der Senioren 2018

Seniorenwanderung zur Heuchelberger Warte

Letzten Donnerstag schauten 25 Senioren des TC Asperg besorgt in den Himmel. Konnte es sein, dass das Wetter trüb und nass wird? Bisher hatte doch Adelheid immer einen guten Draht zum Wettergott.

Als wir uns aber um 11 Uhr auf dem Wanderparkplatz zwischen Neipperg und Schwaigern trafen, schien wie bei jeder Seniorenwanderung die Sonne. Auf fast ebenen Wegen, die Edgar Lämmle herausgesucht hatte, wanderten wir zur Heuchelberger Warte. Trotz Sonnenschein aasen wir innen. Julia und ihr Team verpflegten uns hervorragend. Den Kaffee genossen wir anschließend  im Freien. Danach wanderten wir zu unseren Autos zurück.

Vielen Dank an Eberhard Lämmle für die Planung und an Adelheid für ihre Wetterplanung.

 

Saisonabschluss Damen 50_2018

Bilder Ellen Moser

            

Bilder Erich Fischer

Damen 50 beenden die Saison 2018

Letzten Mittwoch trafen sich die Damen 50 zum traditionellen Mannschaftsabschlussessen beim TC Asperg. Bei dieser Veranstaltung waren auch die Partner der Damen und die treuesten Fans eingeladen. Den Sekt zum Empfang spendeten Edgar und  Adelheid Lämmle.

Die Mannschaftsführerin Brigitte Dreyer erhielt von ihrer Mannschaft ein Geschenk für die hervorragend geleistete Organisation in der letzten Saison. Danach feierte die gesamte Gruppe bei einem gepflegten Abendessen.

Wie in jedem Jahr erfolgte am Sonntag noch eine Radtour nach Vaihingen in die Seemühle. Um 11 Uhr trafen sich alle am Wasserturm in Markgröningen. Auf dem Enztalradweg fuhren sie über Unterriexingen, Enzweihingen, Vaihingen bis zur Seemühle. Nach dem Essen ging es zurück nach Asperg. Bei Lorenzo wurde die Radtour und damit die Saison 2018 beendet.

 

 

Steckkarten 2017

Frühjahrsputzete 2017